Seam Taping

Seam Taping klingt krass — und ist es im Resultat auch. Denn es sorgt dafür, dass die Wasser- und Wetterbeständigkeit unserer Jacken nicht nur Oberfläche ist, sondern auch unter der smoothen Schale weitergeht.

Damit andauernder Regen und Wind dir nicht doch ganz langsam in die Knochen kriecht, wird bei dieser Verarbeitungstechnik besonders darauf geachtet, an welchen Stellen die höchste Belastung bei heftigem Wetter auftritt. »Kritisch« wird es vor allem im Schulter- und Nackenbereich sowie rund um den Kopf. Daher werden diese Zonen der Jacke beim Critical Seam Taping durch wasserdichtes Tape auf der Innenseite der Jacke, unter der Naht, verstärkt. Sie verhindern, dass sich Wasser durch die Einstichstellen der Nähte seinen Weg ins Innere der Jacke bahnen kann.